page-builder.php
page.php
content-page.php
content.php
Die Grafik Projekte zeigt eine leicht gefaltetet Map untrteilt in 16 Felder, einen Stift und einen Zollstock.

PROJEKTE

Landesweite Antidiskriminierungsberatung

Im Rahmen dieses Projekts bieten wir Beratung für Betroffene rassistischer Diskriminierung an. Darüber hinaus arbeiten wir daran, rassistische Diskriminierung in Politik und Öffentlichkeit als Problem sichtbar zu machen – und ihr nachhaltig entgegenzuwirken.

changelog – Gleichbehandlung kommunal

Im März 2020 startete das Modellprojekt changelog, das Antidiskriminierung auf drei Ebenen angeht:

  • Unterstützung von Betroffenen und ihrem Umfeld,
  • Sensibilisierung der Mehrheitsgesellschaft für Diskriminierung und Rassismus,
  • Auseinandersetzung mit Diskriminierungs- bzw. Diversitätsmonitoring.

changelog stößt vor Ort Veränderungen an, in erster Linie in den beiden größten Städten Brandenburgs: Potsdam und Cottbus. Dafür haben wir in beiden Orten Kooperationspartner:innen gefunden – und arbeiten mit diversen Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen zusammen.

Logo: Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, frauen und Fugend, im rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben!

Stadt.Land.Horizont

Unser Angebot richtete sich anfangs nur an Betroffene von rassistischer Diskriminierung. Mit dem Projekt Stadt.Land.Horizont entwickeln wir seit 2023 ein ergänzendes Beratungsangebot für Personen, die aufgrund anderer Merkmale Diskriminierung erleben: aufgrund ihres Geschlechts, einer Behinderung oder chronischen Krankheit, ihrer sexuellen Identität, ihrer Religion oder ihres Alters.

Vorbehaltlich der weiteren Finanzierung durch Bund und Land soll eine inhaltlich breit aufgestellte und flächendeckende Antidiskriminierungsberatung in Brandenburg entstehen.

Förderlogo: respektland, Antidiskreminierungsberatung für ganz Deutschland, ein Förderprogramm der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.